Reduziert Yoga die Cellulite?

Du willst unbedingt dieses mit Grübchen versehene, orangefarbene Aussehen an Oberschenkeln, Bauch und Oberarmen glätten. Die richtige Hydratation, eine gute Ernährung und das allgemeine Gewichtsmanagement helfen, diese Cellulite auf ein Minimum zu reduzieren. Bewegung, einschließlich Yoga, kann helfen, die Muskeln zu straffen, so dass Sie schlanker und weniger wackelig aussehen.

Allerdings betrifft Cellulite 80 bis 90 Prozent der erwachsenen Frauen, sowie einige Männer, wies darauf hin, dass eine Forschungsübersicht in einer Ausgabe 2015 des American Journal of Clinical Dermatology veröffentlicht wurde. Sie werden es wahrscheinlich bemerken, auch wenn Sie nicht übergewichtig sind.Frau beim Yoga

Yoga kann Ihnen bei der Gewichtskontrolle und beim Muskelaufbau helfen, um das Auftreten von Cellulite zu reduzieren. Aber man kann dieses lästige subkutane Fett nicht weglassen, genau wie man es auch nicht mit einer Creme oder einem Laser glätten kann. Leider, wenn Sie Cellulite haben, ist es hier zu bleiben – Cellulite kann minimiert, aber nicht vollständig verbannt werden. Aber wir haben noch ein Geheimtipp und der nennt sich recardio.

Die Wissenschaft der Cellulite

Cellulite ist eine Fettschicht, die direkt unter der Haut liegt; ihr welliges Aussehen ist das Ergebnis der Fettpressung gegen das Bindegewebe, was zu einer verzogenen Haut führt. Cellulite wird mit zunehmendem Alter immer deutlicher, vor allem, weil ein Protein in der Haut, das Kollagen genannt wird und sich dieser Kräuselung widersetzt, zu zerfallen beginnt.

Einige kollagenfeste Cremes und Laser helfen, den Grübchenlook zu mildern, wie eine Rezension in einer Ausgabe des Journal of Cosmetic Science aus dem Jahr 2006 zeigt, können aber diesen Teil des natürlichen Alterungsprozesses nicht vollständig stoppen. Auch Yoga hat diese Kraft nicht.

Bewegung und Cellulite

Je mehr Fett du an deinem Körper hast, desto mehr Cellulite wirst du wahrscheinlich ansammeln. Einfache Taktiken, um Ihr Gewicht in einem gesunden Bereich zu halten, helfen also, Cellulite in Schach zu halten. Yoga, besonders eine aktiv fließende Vinyasa oder Power Class, hilft, Kalorien zu verbrennen, damit Sie nicht am Ende mehr essen, als Sie regelmäßig ausgeben.

2 Frauen Po´s Sogar eine langsame Praxis, wie z.B. das restaurative Yoga, kann jedoch Ihre Achtsamkeit erhöhen und Sie für das Gefühl der Fülle sensibilisieren, so dass Sie weniger wahrscheinlich Ihren Darm überfüllen und Fett ansammeln werden.

Widerstandstraining hilft auch, das Auftreten von Cellulite zu vermindern, da Körper mit einem höheren Grad an Muskeltonus nur straffer aussehen. Yoga-Stärke-Posen wie Krieger I und II, Chaturanga und Boot helfen, Muskeln zu entwickeln, reichen aber vielleicht nicht aus, um den mageren Rahmen zu schaffen, nach dem Sie suchen. Höchstwahrscheinlich müssen Sie Yoga mit Krafttraining außerhalb des Yogastudios ergänzen.

Wie Yoga helfen kann

Yoga kann Cellulite nicht beseitigen, aber es könnte anderen gesunden Lebensgewohnheiten helfen, ihr Aussehen zu reduzieren. Eine gesunde Ernährung, die reich an Blattgemüse und frischen Früchten ist, bietet Vitamine, Mineralien und Antioxidantien zur Verbesserung der Hautgesundheit. Wenn man genügend Wasser trinkt, verbessert sich auch das Hautbild. Yoga kann Stress abbauen und dich bei den Mahlzeiten achtsamer machen, so dass du weniger wahrscheinlich auf ungesunde Essgewohnheiten zurückgreifen wirst.

Der Wechsel von Pose zu Pose im Yoga hilft, die Durchblutung und den Fluss der Lymphflüssigkeit zu erhöhen. Die Fettzellen, aus denen sich Cellulite zusammensetzt, neigen dazu, an Ort und Stelle zu bleiben, wenn Ihr Blut und Lymphe oder Abfall, Flüssigkeiten nicht reibungslos durch Ihren Körper fließen.

Yogaposen, insbesondere Drehungen, erhöhen die Durchblutung, wie eine Rezension im International Journal of Yoga im Jahr 2011 zeigte. Dies kann Ihnen helfen, Abfallprodukte aus den Zellen zu entfernen, so dass das Auftreten von Cellulite abnimmt und, was am wichtigsten ist, Sie nicht mehr anhäufen.

Können Sie mit Diät & Bewegung von Cellulite befreit werden?

Frauen geben mehr als 12 Millionen Dollar pro Jahr für Produkte und Verfahren aus, die versprechen, Cellulite loszuwerden, so die Website der Dr. Oz Show. In den meisten Fällen bewirken diese Tränke und Geräte nur sehr wenig. Weil Cellulite einfach Fett ist, das sich zwischen den Frau beim Yoga Bindegeweben, die Fettzellen trennen, ausbreitet, ist die Reduzierung des Körperfettanteils der beste Weg, um das Auftreten von Cellulite zu reduzieren. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sind die besten Möglichkeiten, um Gewicht und Körperfettanteil unter Kontrolle zu halten.

Regelmäßige aerobe Übungen verbrennen Kalorien und reduzieren das Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes und einigen Krebsarten. Es ist auch ein wichtiger Bestandteil eines Plans zur Reduzierung von Cellulite. Zielt auf 30 Minuten Cardio an den meisten Tagen der Woche. Die „2008 Physical Activity Guidelines for Americans“ empfehlen mindestens 150 Minuten mittlere Intensität oder 75 Minuten intensive körperliche Aktivität pro Woche, aber je mehr Sie tun, desto größer ist der Nutzen. Der Personal Trainer Joe Dowdell empfiehlt regelmäßiges, hochintensives Intervalltraining für Cellulite-Bruch, da es mehr Kalorien in kürzerer Zeit verbrennt und den Stoffwechsel nach dem Training beschleunigt.