ilifesomm wird immer besser

Ich bin sicher, dass Sie sich bewusst sind, dass es viele Dinge gibt, die Ihr Gehirn schädigen können: zum Beispiel Krankheit, Unfälle, Verletzungen, Toxine, Infektionen und Medikamente.

Aber wussten Sie, dass giftige Beziehungen, Stress, Unzufriedenheit mit Ihrer Arbeit, Einsamkeit, Angst oder ein hohes Maß an Angst und Depression sind alles Faktoren, die Ihr Gehirn schädigen können, sowie Ihren Körper? Ihr Geist beeinflusst Ihre geistige Gesundheit sowie Ihre körperliche Gesundheit.

Der Geist und der Körper sind nicht voneinander getrennt. Sie arbeiten zusammen, um Ihnen zu helfen zu überleben. Mit anderen Worten, ist gleich ein gesunder Geist einen gesunden Körper.

Scheint dieses Thema ein bisschen beängstigend?

Es sollte nicht sein. Lesen dieses Artikels wird Ihnen helfen, mehr zu erfahren, wie Sie Ihre allgemeine Gesundheit, die körperliche und geistige zu verbessern. Aber bevor Sie dies erreichen zu können, müssen Sie beginnen, Ihr Gehirn zu achten. Warum? Denn alles beginnt und endet mit ihm.

Das erste, was zu erinnern, ist dies: nicht „krank“ denken Sie, wenn Sie wollen nicht krank werden!

Wie viele Menschen achten Sie auf die Verbindung zwischen ihrer Krankheit und ihre unbefriedigende oder missbräuchlichen Beziehungen, chronischer Stress oder Angst?

Wie oft hat Ihr Arzt ein Interesse an Ihrer gegenwärtigen Beziehungen zum Ausdruck gebracht, Ihr soziales Leben, Ihren Stress, Ihre Ängste, oder Ihre Angst? Nicht viel, oder vielleicht gar nicht? Ich verstehe.

Die Körper-Geist-Verbindung funktioniert, aber viele Mediziner ignorieren das Wissen und die Lehren aus einer alternativen, nicht-traditionelle, ganzheitliche, Ost – Ansatz zur medizinischen Probleme gewonnen werden. Noch schlimmer ist die Tatsache , ilifesomm  dass einige von ihnen nicht in der Placebo – Effekt oder Spontanremission, glauben die definiert ist als „eine vorübergehende oder dauerhafte Abnahme von Manifestationen einer Krankheit.“ ( Http://dictionary.reference.com/browse/remission ).

Eine Pille wird nicht Ihre Ehe retten oder Ihren Stress reduzieren, aber zu verstehen, was in Ihrem Leben geht, kann Ihre Beziehung, reduzieren Sie Ihren Stress sparen, oder sogar Ihre Krankheit zu heilen.

Probleme zu Hause (Beziehungen, Ehepartner, Job, Kinder, finanzielle Situation) sind tatsächlich chronischem Stress, die sich negativ auf das Immunsystem, Stoffwechsel und Herz-Kreislauf-Systeme beeinflusst. Letztlich wird es das Gehirn angreifen, Änderungen an der Struktur des Gehirns verursacht. Diese Veränderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Funktion führen, was zu Problemen mit dem Gedächtnis, Entscheidungsfindung, Konzentration, Orientierung und Argumentation, sind auch mit Demenz und der Alzheimer-Krankheit.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, aber, dass Sie die eine Kontrolle über Ihre Gesundheit sind.

Betrachten Sie das Gebiet der Epigenetik. Der Begriff bezieht sich http://progesundheit.org/ auf „äußerlichen Veränderungen an DNA , die Gene“ einzuschalten „oder“ off „( http://www.livescience.com/37703-epigenetics.html ) Ihre Gene nicht festgelegt sind,. Sondern sie beeinflusst werden durch Ihre Umwelt, Ernährung, Bewegung, soziales Leben, positive oder negative Gedanken und Ihre Gefühle.

Wenn Sie eine Tatsache akzeptieren, dass Ihre Gedanken, Gefühle verändert, und das Verhalten, ändern Sie Ihre innere Chemie, entweder zum Guten oder zum Schlechten. Wenn diese Änderungen auftreten, können Sie deutlich die Beziehung zwischen dem Geist und dem Körper zu sehen.

In Bezug auf Ihre Gesundheit hat Ihren Geist nur zwei Möglichkeiten: Sie gut zu machen oder Sie krank zu machen.

Ändern Sie Ihre Gedanken und Ihr Verhalten zum Besseren, und Sie werden auch Ihre Biochemie zum Besseren zu verändern.

Ihre Gedanken könnte deine Medizin sein, wenn Sie wissen, wie man richtig die Ursache der Krankheit zu behandeln. Manchmal aber auch der Medizin kann nicht logisch alles, wie Phänomene wie Spontanremission oder der Placebo-Effekt erklären.

Sie müssen Ihre Hoffnungen hoch und glauben Sie daran, dass Sie sich selbst heilen kann … nur durch die Art und Weise, in der Sie denken und handeln.